3G Regel in unseren Fahrzeugen

Liebe Fahrgäste,
wie Sie bereits aus den Medien entnommen haben, gilt ab Mittwoch den 24. November die 3G Regel im öffentlichen Personennahverkehr. Somit auch in unseren BürgerBussen.

Unsere Fahrer werden die Einhaltung der 3G Regel stichprobenartig überprüfen.

Wir bitten Sie daher die entsprechenden Nachweise bereitzuhalten und auf Verlangen vorzuzeigen. Bitte den Personalausweis nicht vergessen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie alle gesund.
Ihr BürgerBus Team

 

 

Jahreshauptversammlung 2021

Am 13. September hatten wir unsere Jahreshauptversammlung im Feuerwehrgerätehaus in Ladelund.

Unsere 1. Vorsitzende, Christel Hintz, berichtete aus dem vergangen Jahr. Über die Vorstandsarbeit und die Anschaffung unseres neuen Zubringerfahrzeuges, einen VW Caddy. Sie bedankte sich bei allen Werbepartnern und Sponsoren für die Unterstützung im Jahr 2020. Auch in diesem Jahr mussten wir Fahrer/innen verabschieden, da durch berufliche und private Veränderungen nicht mehr die Möglichkeit bestand, für uns zu fahren. Aber zum Glück gibt es immer wieder Interessierte, die uns unterstützen wollen, seit neuestem auch aus Niebüll.
Zur Zeit kann der BürgerBus Ladelund auf einen Fahrerstamm von 31 ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern zugreifen.
In 2021 konnten wir uns endlich mit einem schönen Sommerfest bei allen für ihren Einsatz bedanken.

Doch Corona hat auch uns beeinflusst. Zum Schutz unserer ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern haben wir ab dem 16.03. den Fahrbetrieb eingestellt. Als wir am 02.06. wieder gestartet sind, musste im Vorfeld ein Hygienekonzept zum Schutz unserer Fahrer/innen und Fahrgäste aufgestellt und umgesetzt werden. So wurden „Schutzfolien“ hinter den Fahrerkabinen angebracht, Desinfektionsmittel für die Busse angeschafft und Mund- und Nasenbedeckungen organisiert.

Unsere 3 Fahrzeuge sind in 2020 insgesamt 99.960 km gefahren und haben 15.272 Fahrgäste befördert. Dies ist ein Tagesdurchschnitt von 79 Fahrgästen und ein Monatsdurchschnitt von 1.670 Fahrgäste. 

Der Kassenwart Joachim Wiebecke stellte die finanzielle Lage des BürgerBus Ladelund den Anwesenden vor. Die Bilanz seht sehr gut aus. Die größten Einnahmeposten sind die Mitgliedsbeiträge, Fahreinnahmen und Werbeeinnahmen. Diesen positiven Zahlen steht als größter Ausgabenposten die Kraftstoffkosten entgegen, die aber komplett von den Fahreinnahmen gedeckt sind.

Auch dieses Jahr standen Wahlen auf der Tagesordnung. Es wurden eine neue Fahrdienstleitung, ein Kassenwart und ein neuer Kassenprüfer gewählt
Auf den Posten der Fahrdienstleitung wurde einstimmig Michael Neben gewählt, der schon als Beisitzer und Vertretung für die Fahrdienstleitung im Vorstand fungierte.
Zum neuen Kassenprüfer für den nach 2 Jahren aus diesem Amt scheidenden Andreas Deidert, wurde Jörg Andresen als Nachfolger für 2 Jahre gewählt. Andreas Deidert danken wir für seine Tätigkeit als Kassenprüfer.

v. l.: Michael Neben, Andreas Deidert, Joachim Wiebecke

Foto:BürgerBus Ladelund

Andreas Deidert, Bürgermeister der Gemeinde Leck, richtet an das BürgerBus Team lobende Worte und dankt für ihr ehrenamtliches Engagement. Die Zahlen sind beeindruckend.
Auch der Gemeindevertreter Jan Schröder sprach dem BürgerBus Team Lob und Dank für das ehrenamtliche Engagement aus.
Christian Sommer dankte im Namen aller Fahrer/innen dem Vorstand für die gute Arbeit und Organisation. Man braucht als Fahrer/in nur zu fahren, den Rest regelt der Vorstand.

Christel Hintz betonte in ihrer Verabschiedung noch einmal, dass ohne die ehrenamtlichen Fahrer/innen der BürgerBus Ladelund nicht betrieben werden könne.

Verstärkung gesucht!!!!!!

Das Team vom BürgerBus Ladelund braucht Verstärkung.

Wir suchen Fahrer/innen, die Lust haben sich ehrenamtlich bei uns zu engagieren.

  • Du hast in der Woche einen Vormittag oder Nachmittag Zeit?
  • Du hast Spaß am Bus- oder Autofahren?
  • Du möchtest Mitbürgern ohne eigenes Auto ein Gefühl von Unabhängigkeit geben?
  • Du möchtest ein Teil von einem netten Team sein?

    Dann bist du bei uns genau richtig!

  • Wir haben Busse und ein Auto
  • Wir haben nette und dankbare Fahrgäste
  • Wir sind ein tolles Team

Bei Interesse gibt es mehr Infos unter der Telefonnummer:

0151 – 65 12 14 78